Blog

BLOG KATEGORIEN

Verliere nicht den Glauben an die Menschheit!

You must not lose faith in humanity. Humanity is an ocean; if a few drops of the ocean are dirty, the ocean does not become dirty.

Für mich ist das ein sehr schönes Zitat, weil es meine Lebenseinstellung  und meinen Glauben an die Menschheit komplett widerspiegelt.

Das Zitat vergleicht die Gesamtheit der Menschheit mit dem Ozean. Da ein paar Tropfen Schmutzwasser keinen messbaren Einfluss auf die Sauberkeit des Ozeans haben, verderben auch ein paar schlechte Menschen nicht die gesamte Menschheit. Daher sollte man nicht den Glauben an die Menschheit verlieren!

Weiterlesen

5 gesundheitliche Vorteile von “nackt schlafen”

Nackt schlafen ist nicht jedermanns Sache, aber es hat einige Vorteile.

Ja, auch ich schlafe nackt! 🙂
Begonnen habe ich damit vor ungefähr 8 Jahren. Seitdem habe ich soweit ich mich erinnern kann, nur in Spitälern angezogen „geschlafen“ – von Schlaf kann ich gar nicht sprechen, weil ich dadurch kein Auge zubekommen habe, aber gut. Versteht mich nicht falsch, es gibt alle Arten von bequemen und sexy Pyjamas da draußen aber die bequemste Kleidung, die man tragen kann ist einfach gar keine Kleidung. Nicht überzeugt?

Dann habe ich hier die 5 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile für euch:Weiterlesen

Warum ich eine junge Mutter bin

Und weshalb das weder etwas über meine Qualitäten als junge Mutter aussagt noch meiner Karriere im Weg steht!

Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, solltet ihr vielleicht wissen, dass ich selbst aus einer Großfamilie komme und 8 jüngere Geschwister habe. Meine Mutter war ebenfalls eine junge Mutter als sie ihr erstes Kind bekam. Bei der Geburt vom Jüngsten (2014) war ich sogar dabei und dieser Tag sowie der Tag seiner Herz OP (wenige Tage später) waren die prägendsten Erfahrungen die ich je hatte. Gott im Himmel sei Dank, dass mein kleines Kämpferherz und gleichzeitiges Patenkind sich zu einem starken und stolzen Onkel entwickelt hat. 😊

Ich weiß nicht ob es an meiner „große Schwester“ – Erfahrung liegt aber ich wusste ziemlich früh, dass ich junge Mutter werden will. Schon mit 15 hatte ich eine klare Vorstellung von meinem eigenen Familienleben. Idealerweise hätte mein Plan so ausgesehen: Mit 21 den Mann meiner Träume heiraten und bis zu meinem 30tem Geburtstag wollte ich vier Kinder gebären sowie zwei weitere Kinder die in ihren Geburtsländern keine bzw. keine „guten“ Zukunftsperspektiven hätten, adoptieren. Weiterlesen

Q&A 3 mit Veronika Rajic

Zum inzwischen dritten Mal stelle ich mich hier den meist gestellten Fragen von euch.

Mein erstes Q&A sowie das zweite Q&A findet ihr selbstverständlich auch auf meinem Blog.

Wie alt warst du als du das erste Mal Mama wurdest und warst du zu diesem Zeitpunkt rückblickend betrachtet reif genug?

Am 05.06.2015 habe ich meine Tochter zur Welt gebracht. Zu diesem Zeitpunkt war ich 23 Jahre alt und absolut reif für eine eigene Familie. Ich werde über dieses Thema noch einen ausführlicheren Blogbeitrag schreiben. 😊

Schlafen deine Kinder bei dir im Bett?

Ja, wir teilen uns zu viert ein Bett und nein unser Sexualleben leidet nicht darunter. 😉 Weiterlesen

Ein sportliches Familien-Wochenende im Kosis Hotel

*Werbung für KOSIS Sports Lifestyle Hotel

Die wohl größte Erkenntnis des Urlaubs im Kosis Hotel war: Entspannen oder Abschalten mit zwei Kleinkindern ist kaum bis gar nicht möglich. (Zumindest nicht länger als für 3 Minuten hahaha). Es war nicht vergleichbar mit dem ersten Urlaub, als ich dem Alltagsstress entkommen konnte.

Es ist nicht unsere erste längere (4 1/2h) Reise bzw. unser erster Kurzurlaub mit den Kindern gewesen, allerdings ist der letzte schon ein Jahr her und in der Zeit hat sich einiges getan. Elena ist windelfrei (war sie zwar auch schon vor einem Jahr aber damals konnte ich ihr noch eine Windel für die Fahrt anziehen) und Emanuel ist kein Baby mehr welches damals den ganzen Weg durchgeschlafen hat, sondern hat sich zu einem sehr aktiven Kleinkind entwickelt. Weiterlesen

Drei Beziehungsfehler, die aufhören müssen

Wir sind alle (früher oder später) in unseren intimen Beziehungen zu irgendeinem Zeitpunkt herausgefordert. Es ist wichtig zu erkennen, welche Fehler wir machen und sie so schnell wie möglich zu lösen. Hier habe ich häufige drei Beziehungsfehler, die aufhören müssen um viele eurer Probleme zu lösen. 😊

1. Beziehungsfehler:  Work / Life Balance

Beziehungen erfordern kontinuierliche Liebe und Pflege. Nimm niemals an, dass deine Beziehung “sicher” ist, nur weil ihr seit Jahren miteinander zusammen seid. Es kommt häufig vor, dass langfristige Beziehungen schal und langweilig werden, weil die Menschen aufhören, gemeinsam Spaß zu haben und in der Arbeits- und Familienroutine stecken bleiben. Was ist die Lösung? Plane eure gemeinsame Zeit und führe regelmäßige Date Nights ein. Ja, wir sind alle viel beschäftigt aber Zeit für deinen Partner und deine Familie zu haben, muss erste Priorität sein, wenn du möchtest, dass deine Beziehung auf Dauer hält.Weiterlesen

Warum ihr euch bei Kindern entschuldigen solltet

Zuhause sieht bei Kindern entschuldigen wie folgt aus:

„Es tut mir leid Mani, hast du dich verletzt? Nicht weinen, alles wird wieder gut.“ –  sagte meine Tochter letztens am Spielplatz zu ihrem Bruder nachdem sie beim Fangen spielen über ihn stolperte. Es kann überwältigend sein, all die positiven Eigenschaften zu sehen, die man seinen Kindern beibringt. Ich werde daher oft nach meiner „Erziehungsmethode“ gefragt.

Bei Kindern entschuldigen sieht bei mir wie folgt aus:

Seit der Geburt meiner Kinder habe ich gelernt, dass der einfachste Weg für mich, meine Kinder zu unterrichten, darin besteht, das Verhalten für sie zu modellieren. Ein Beispiel dafür, wie das aussehen könnte – ich entschuldige mich bei meinen Kindern. Ja, das bedeutet auch, sich bei meinem einjährigen Sohn zu entschuldigen.Weiterlesen

5 Gründe mit Kindern zu kochen

Wie ihr sicherlich bereits mitbekommen habt, koche, backe und esse ich leidenschaftlich gerne und oft. 😊  Da mein Mann so gut wie nie da ist und meine Kinder mir auf Schritt und Tritt folgen, blieb mir daher auch nichts anderes übrig als mit meinen Kindern zu kochen und sie miteinzubauen. 😊

Ich muss gestehen, dass ich es kaum erwarten konnte mit den Kids zu backen und kann mich daher noch ganz genau an das Weihnachten 2016 erinnern. Damals war Ela gerade mal 1 ½ Jahre alt und ich wollte unbedingt mit ihr Kekse ausstechen, die sie dann dekorieren sollte. Oh Mann … das hatte ich mir eindeutig lustiger vorgestellt. Sie war einfach noch zu jung dafür und ich hatte dadurch nur doppelt so viel Arbeit sowie keinen einzigen gelungenen Keks von ihr. 😊 Weiterlesen

Eltern-Sex

Wisst ihr, ich bin ein Mensch, der NULL Probleme hat, über Sex zu reden oder zu schreiben. Da unter euren Blogwünschen dieses Thema Eltern-Sex besonders oft fällt, habe ich beschlossen auch darüber zu schreiben. Wer jetzt schon empört nach Luft schnappt, einfach oben rechts auf x klicken – wir sehen uns beim nächsten Beitrag.

Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Thema Eltern-Sex! 😉

Weiterlesen

Veronika Rajic

Auf der Suche nach Selbstverwirklichung ist es Veronika Rajic im Jahr 2017 mit der Gründung von Athletic Lifestyle e.U. gelungen ihre Hobbies zum Beruf zu machen. Sei es Online Coaching, BODYKIZ oder ihr Blog, die erfolgreiche Fotografin, Trainerin und leidenschaftliche zweifach Mama motiviert täglich tausende von Menschen und sorgt für pure Lebensfreude.

Kontakt

  • Athletic Lifestyle e.U. I
    Veronika Rajic
  • +43 664 478 19 47
  • office@veronikarajic.at
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google