Zum inzwischen dritten Mal stelle ich mich hier den meist gestellten Fragen von euch.

Mein erstes Q&A sowie das zweite Q&A findet ihr selbstverständlich auch auf meinem Blog.

Wie alt warst du als du das erste Mal Mama wurdest und warst du zu diesem Zeitpunkt rückblickend betrachtet reif genug?

Am 05.06.2015 habe ich meine Tochter zur Welt gebracht. Zu diesem Zeitpunkt war ich 23 Jahre alt und absolut reif für eine eigene Familie. Ich werde über dieses Thema noch einen ausführlicheren Blogbeitrag schreiben. 😊

Schlafen deine Kinder bei dir im Bett?

Ja, wir teilen uns zu viert ein Bett und nein unser Sexualleben leidet nicht darunter. 😉

Die Kids hatten zwar von Anfang an, ein eigenes Kinderzimmer mit Bett aber dort machen sie höchstens das Mittagsschläfchen. Ich genieße buchstäblich das stundenlange Kuscheln vor und nach dem Schlafen und ich muss zugeben, dass es mir persönlich eine gewisse Ruhe gibt, wenn sie bei uns im Bett liegen, weil ich eine bessere Kontrolle über sie habe und schneller auf ihre Bedürfnisse reagieren kann als wenn sie im anderen Zimmer schlafen würden.

Hast du deine Brüste vergrößern lassen?

Diese Frage wird mir sehr oft gestellt bzw. sind meine Kunden immer total überrascht, wenn sie zu hören bekommen, dass an den Brüsten noch alles so ist wie es der liebe Gott erschaffen hat. Hahaha ..

Ich weiß, noch vor den Kindern verbreitete sich das Gerücht, dass ich nachhelfen habe lassen aber ich versichere euch, dass meine Brüste noch zu 100% echt sind. 🙂

Klar fand ich sie auch mal schön aber die Zeiten in denen ich ohne BH herumlaufen konnte, sind schon lange vorbei. Nach zwei Schwangerschaften inkl. 1 ½ Jahren Stillzeit sind sie zwar immer noch groß aber stehen selbstverständlich nicht mehr wie eine Eins. 🙂

Ich gebe auch hiermit öffentlich zu, mit dem Gedanken zu spielen, sie nach dem vierten Kind straffen zu lassen. 😊

Wo findest du Inspiration für deine Posts?

Ich finde überall Inspiration! Klingt kitschig, aber es ist wahr. Mal sind es neue Bekanntschaften und ihre Geschichten, mal Bücher oder eure Privatnachrichten die mich zum Nachdenken bringen. Die besten Ideen habe ich meistens in der Natur beim Laufen oder beim Wandern. Aber auch ich lasse mich von anderen Bloggern inspirieren und es macht so viel Spaß, zu sehen, wie wir die gleichen Dinge anders gestalten. 😊

Ich möchte auch bloggen, welchen Rat kannst du mir geben?

Du kannst nicht jedem gefallen & vergleiche dich nicht mit anderen Bloggern!

Leider gibt es überall gemeine Menschen und es ist unvermeidlich diese irgendwie zu umgehen. Früher oder später bekommst auch du eine wirklich unhöfliche E-Mail oder ein Kommentar zu lesen. Akzeptiere einfach, dass du niemals ALLE zufrieden stellen wirst können. 😊

Wir sind alle verschieden und wir wachsen alle unterschiedlich schnell. Wenn jemand anderes viel schneller als du wächst, dann ist das okay. Du wirst auch wachsen. Gib dir Zeit und bleibe dir treu.

Wenn es dich interessiert kann ich den Beitrag “meinen Weg zur Bloggerin” empfehlen.