Normalerweise schreibe ich einfach spontan darauf los. Aber bei diesem Thema Eifersucht in der Beziehung oder auch Ehe bin ich irgendwie noch bevor ich begonnen habe zu schreiben, hängen geblieben. Wo fange ich an, wie fasse ich das Ganze so kurz, dass alles Wichtige zur Eifersucht in der Beziehung trotzdem enthalten ist. Wie viel darf/soll/kann ich aus unseren privaten Erfahrungen berichten? Alles nicht ganz so einfach, aber ich lege dann mal einfach los.

Wie definiert man Eifersucht?

Ich persönlich unterscheide zwischen „gesunder Eifersucht“ und „ungesunder Eifersucht“.

Gesunde Eifersucht schützt das Herz einer Ehe/Beziehung und kommt von einer aufrichtigen Sorgfalt und Verpflichtung. Es zeigt Engagement für die Ehe/Beziehung, hilft große Bedrohungen für die Ehe/Beziehung zu bekämpfen, bevor sie zu großen Problemen werden und vertieft die Offenheit mit ehrlicher Kommunikation.

Ungesunde Eifersucht manifestiert sich durch Lügen, Drohungen, Selbstmitleid und Gefühle von Unzulänglichkeit, Minderwertigkeit und Unsicherheit.Weiterlesen